Alt-Text
KontaktAnfahrtSucheImpressum

Chronik des Tennisclub Hopfgarten

Am 05. Juni 1970  wurde  der Tennisverein, damals als Sektion des Sportvereines, von 24 Gründungsmitgliedern ins Leben gerufen. 

Der gewählte Ausschuss, mit Max Kober als Sektionsleiter, hatte so von Beginn an die große Aufgabe, dem neuen Tennisclub eine Heimat zu geben. Knapp ein Jahr später konnte die langersehnte Einladung an die Mitglieder ergehen, sich an den zwei neugeschaffenen Tennisplätzen in der Haslau zum ersten Match zu treffen. Die Besitzer der Plätze war die Familie Ritsch Theresia und Hans, ehemals Inhaber der Kegelbahn Ritsch.

1972 wurde erstmals mit einer Herrenmannschaft an der Mannschaftsmeisterschaft des Tiroler Tennisverbandes teilgenommen. 

1974 wurde ein dritter Tennisplatz erbaut, da durch die rege sportliche Tätigkeit des Clubs auch die Zahl der Mitglieder rasch angestiegen war. 

1976 gelang es der Clubführung wiederum unter Obmann Kober Max die gesamte Tennisanlage für den Club zu pachten. 

Auch die Damen stiegen schon bald in den Meisterschaftsbetrieb ein und konnten bereits 1977 Tiroler Landesliganiveau erreichen. 

1982 lag die Mitgliederanzahl der Sektion bei 59 Erwachsenen und 6 Jugendlichen. 

Im Jahr 1981 wurde erstmals von der damaligen Führung von Dr. Lergetporer Richard bei der Marktgemeinde über das Anpachten eines Areals für den Tennisclub vorgesprochen, wobei es damals nur bei einem Wunschgedanken bleiben sollte. 

Die Jahre 1979 bis 1987 waren geprägt vom laufenden Wechsel der Führung des Tennisclubs,  von  Josef Oberhauser über Dr. Peter Braun, Ing. Josef Bichler, Dr. Richard Lergetporer, Johann Doll, KR Anton Pletzer bis hin zu Gerit Sappl, welche als erste Frau 1987 das Ruder der Sektion Tennis wieder auf längere Sicht übernahm (bis 1998). 

Die Mitgliederanzahl lag 1990 bei 59 Erwachsenen und 48 Jugendlichen. 

1998 war es dann endlich soweit. Der inzwischen selbständig agierende Zweigverein Tennis fand seine neue Heimat im neu errichteten Tennisareal im Salvenaland. Der neu gewählte Vorstand unter Führung von Obmann Bernhard Hoschek, konnte einen längerfristigen Vertrag mit der Salvena GmbH als Besitzer der Tennisanlage abschließen. 

Nach oben

A-6361 Hopfgarten, Kelchsauer Straße 27A, Tel: +43 5335 3813